enc8172enc8175

 Encaustic-Treffen im PraxisAtelier FREIFLÄCHE, Seefelden:

 

nächster Termin:  

Montag, 22. Februar 2021
15:00 Uhr - ca. 19:00 Uhr

eine schöne Gelegenheit für die Gestaltung von aktuellen Encaustic-Werken,Geschenken, Deko oder Karten.

Leitung der Encaustic- Gestaltungsgruppen:  Manuela Schäfer

 

Liebe EncaustikerInnen!

Inspiriert durch die schönen Seminare mit Monika Romer 
möchte ich Euch hier im Atelier in Seefelden einladen,  mit der Encaustic künstlerisch tätig zu sein.

Hierfür gibt es nun seit Herbst ein Encaustic-Treffen, bei dem wir in ungezwungen gemütlicher Atmosphäre kreativ arbeiten.

Dies findet in regelmässigen Abständen von 4-6 Wochen statt hier im PraxisAtelier.
 

Voraussetzung für die Teilnahme an der Encaustic-Tagesgruppe sind Vorkenntnisse in der Encaustic sowie das Mitbringen Eures eigenen Materials und nach Möglichkeit der Werkzeuge.( ich habe sonst auch einige zum Verleihen da).

Die Gruppe ist kein Seminar, sondern einfach ein gemeinsames kreativ Wirken und Werken!
Teilnahmepreis: eine Unkostenbeitrag nach eigenem Ermessen.

 

 

 

 

 

encaustic1A

Encaustic-Tage!  

im PraxisAtelier FREIFLÄCHE

 Encaustic- Kurse  mit Diplom-Encausticerin Monika Romer

 

Tageskurse und Fachseminare mit Monika Romer von der EncausticAcademie Weilheim/Teck.

 

Die Encaustic ist eine uralte Maltechnik, bei der heißes Wachs auf einen Malgrund geschmolzen wird.
Sie stammt aus dem antiken Ägypten und Griechenland und gilt als Vorfahre der Ölmalerei.
Heute erfährt sie im kreativen Bereich eine neue Renaissance, was nicht zuletzt Monika Romer zu verdanken ist,die sich unermüdlich dafür einsetzt, diese wundervolle Maltechnik lebendig zu halten.
Die Encaustic fasziniert mit wunderschönen Effekten und Farbverläufen, brillanten Farben und leicht zu erstellenden Kunstwerken. Die encaustischen Techniken sind leicht erlernbar und erfordern keine künstlerischen Vorkenntnisse.

 

Bei jedem Encaustic-Wochenende im PraxisAtelier  ist eine spezielle Technik der Encaustic Hauptthema.

Die jeweils aktuellen Termine finden Sie hier auf dieser website! 

Kursvoraussetzungen: keine! 

 

Kursleitung: Dipl. Enk. Monika Romer 

                                                      www.romer-art.de

                     

 " Von einem Encaustic Kurs werden Sie mit wunderschönen Werken nach Hause gehen!" 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Monika Romer und Manuela Schäfer

 

 

 

 SommerAtelier 2021 :  7. - 11. Juli 2021
 

abstraktion2021BF4ED179 5E79 03BC 2190 072AA1650F75

Modul 1       

Abenteuer Abstraktion  Mi 7.7. - Fr 9.7. 2021  Beginn: Mi: 14:00 Uhr
Kursleitung: Diplomencausticerin Monika Romer

Der Begriff der abstrakten Kunst entwickelte sich als Gegenpol zur figürlichen, gegenständlichen Malerei , die nicht nur abbilden will.
Diese Malart regt natürlich die Phantasie ganz besonders an. Auf höchster kreativer Ebene kombinieren wir Acryl-oder Dispersionsfarben mit unserem Encaustic-Wachs, arbeiten verschiedene Materialen wie zum Beispiel Wellpappe, Gewebe, Papierstücke u.v.m. in unsere Werke mit ein.

Unter der professioneller Anleitung von Monika Romer erleben wir unser persönliches Verständnis der Abstraktion hautnah und erfahren zudem auch die geschichtlichen Hintergründe dieser Kunstform.
Diese Technik eignet sich auch hervorragend für Serienbilder im Klein- und Großformat.

Hier kann sich die Fantasie regelrecht in Farben und Strukturen ausleben.
Wir freuen uns auf das Abenteuer mit Euch!

Kursvoraussetzung: Grunderfahrung in der Encaustic Malerei.

Bitte zum Kurs mitbringen: Grundsätzlich Euren Malkoffer mit Encaustic Werkzeug und Zubehör, Malerwalze mit Schaumstoffausätzen, Pinsel für die Encaustic Malerei und Pinsel für die Acrylfarben, (gerne Material, welches Ihr einarbeiten möchtet wie z.B. Wellpappe, grobes Leinen, Malerflies, Papierstücke ….) einige Tuben Acryl oder Dispersionsfarben (auf jeden Fall Schwarz und weiß ) 1 Wasserglas für die Pinsel,
Malgründe: Leinwände und- oder Leinwandkaschierte Holzplatten, ( kein Karton!!)
Wer ein Diptychon oder Triptychon malen möchte, sollte gleich große Leinwände mitbringen.
Lieber mehr Malgründe als zu wenig! Auch alte Leinwände zum Übermalen eignen sich. 

Kurszeiten: Mi: 14:00 - 19:00 Uhr, Do und Fr : jeweils 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Kursbeitrag: 3Tage: 255,00€



saeta2 20218F079DFB D296 3B42 455C F1E129006117

Modul 2

Saeta Technik – Wachsschichtungen  Sa 10.7. - So 11.7. 2012 , jeweils 10:00 - 17:00 Uhr
Kursleitung: Diplomencaustikerin Monika Romer

Der Begriff „Saeta“ steht von alters her für die Tafelmalerei.“ Saeta“ beschreibt die Technik, in der man durch Hitze flüssig gemachte Wachsfarben mit einem Pinsel schichtweise aufträgt. Diese Malerei wurde zum Beispiel schon sehr früh in der Schiffsmalerei angewandt.

In diesem Kurs werden wir verschiedene Wachsschichten auftragen und schöne Motive aufpinseln. Dabei lernen wir unter der professionellen Anleitung von Monika Romer, wie wir mit Mediumwachs und Hitze so arbeiten, dass die verschiedenen Schichten nicht reissen und gut zusammenhalten.   Einkratzungen in tiefere Wachsschichten und das Einarbeiten von Papierstücken ergeben zusätzlich noch schöne Effekte.

 Diese Art zu malen nennt man auch Saeta Tafelmalerei . 

Diese Kunstwerke sind etwas aufwendiger in der Herstellung und richtige Kostbarkeiten, da der Wachsanteil  sehr hoch ist. Daher empfiehlt es sich, im kleinen Format zu arbeiten. Kleine Serienbilder ( z.B. 20cm/20cm oder größer)  - ob Landschaften, Comic Style oder abstrakt- sehen einfach toll aus.

Die Arbeit mit der Saeta-Technik wird als sehr entspannend und meditativ erlebt.

 Kursvoraussetzungen: Grunderfahrung in der Encaustic Malerei

 Bitte zum Kurs mitbringen: Grundsätzlich Euren Malkoffer mit Encaustic Werkzeug und Zubehör, mehrere Pinsel für den Wachsauftrag, 1 weicher Pinsel, sauber für Medium Wachs, sauberer Pinsel für weißes Wachs, Medium Wachs ( auch im Kurs käuflich zu erwerben),
Kratzwerkzeug , elektr. Encaustic Malplatte, Heißluftgerät ( 300 Watt,  nicht 2000Watt!)Öl Pastelle von Sennelier  (einige Farbtöne, auf jeden Fall schwarz und weiß), Pan Pastelle
Malgründe: Wichtig!!: Bei dieser Maltechnik funktionieren nur  Holzuntergründe mit mindestens 0,5cm Dicke!(besser 1cm und mehr!!)z.Bsp.: Casani Holzboxen oder Encaustic Gründe der Fa. Boesner oder der Fa. Gerstäcker, MDF Holzplatten, Zuschnitt im Baumarkt, Birkenholz, ( keine Linde= verbiegt sich ) MDF und Birkenholz können auch im Kurs käuflich erworben werden)

Kursbeitrag: 190,00 €

Kurszeiten: 
jeweils 10:00 Uhr - 17:00 Uhr         saeta2021E12C345F 335A 9083 72AD 7981402F2C94


 ! Bei Buchung aller 5 Tage: 420,00 €



Terminvorschau :

Herbst/Winterseminar:  29. - 31.Oktober 2021